Thema Schweißen
Beschreibung Elektrohandschweißen
(E/111 – Lichtbogenhandschweißen)
Elektrohandschweißen ist eines der gebräuchlichsten Schweißverfahren im handwerklichen und industriellen Kontext. Es eignet sich ab einer Blechdicke von 2 mm.

Modul 1 (E 1 Blech)
120 Unterrichtseinheiten (15 Tage)*

Modul 2 (E 2 Blechschweißen)
240 Unterrichtseinheiten (30 Tage)*

Modul 3 (E 3 Basis Rohr)
88 Unterrichtseinheiten (11 Tage)*

Modul 4 (E 4 Rohrschweißen)
240 Unterrichtseinheiten (30 Tage)*

MIG/MAG (MAG/135-Metall-Aktivgasschweißen bzw. MIG/131-Metall-Inertgasschweißen)
Das MIG/MAG-Schweißen gehört zu den Metall-Schutzgas-Schweißprozessen. Es wird in fast allen Bereichen angewendet, in denen Schweißaufgaben an Nickelbasiswerkstoffen, Aluminium, un- und niedriglegierten sowie hochlegierten Stählen anfallen.

Modul 5 (MAG 1 Basis)
64 Unterrichtseinheiten (8 Tage)*
Modul 6 (MAG 2 Blech)
160 Unterrichtseinheiten (20 Tage)*

Modul 7 (MIG 1 Basis)
64 Unterrichtseinheiten (8 Tage)*

Modul 8 (MIG 2 Blech)
160 Unterrichtseinheiten (20 Tage)*

Wolfram-Inertgas-Schweißen
(Schweißverfahren WIG/141)
Das Verfahren ist besonders geeignet zum Schweißen von Wurzellagen und in Zwangslagen, z.B. im Rohrleitungs- und Apparatebau, im Kraftwerksbau oder in der Chemieindustrie.

Modul 9 (WIG 1 Basis)
120 Unterrichtseinheiten (15 Tage)*

Modul 10 (WIG 2 Blech)
112 Unterrichtseinheiten (14 Tage)*

Modul 11 (WIG 3 Rohr)
200 Unterrichtseinheiten (25 Tage)*

Autogenschweißen (Schweißverfahren GAS/311)
Autogenschweißen ist unabhängig von elektrischem Strom und ist so vor allem für mobile Einsätze auf Baustellen interessant.

Modul 12 (GAS 1 Basis)
280 Unterrichtseinheiten (35 Tage)*

Modul 13 (GAS 2 Rohr)
Unterrichtseinheiten auf Anfrage

freie Anmeldung
DEW Mitarbeiter